Chop chop, Foodguide & Workshop

hallo! Zuerst einmal, schaut euch den Workshop an, den wir nächste Woche am 13.9. veranstalten.
Er ist ein bisschen anders als unsere üblichen Veranstaltungen, aber er wird spannend sein, auch für mich 🙂 mehr Infos hier: VHS
Zweitens: Unser Projekt und unsere Initiative wurden in einem wunderbaren neuen Buch erwähnt: Foodguide Jüdische Küche

Vielen Dank nochmal an Jana Stöxen für den Besuch und das Interview.
Viel Erfolg und ich bin sehr gespannt auf das Buch!

der Hummus-Pfad zur Seligkeit oder zumindest zum Satt-Sein

Wovon träumen Kichererbsen

wir leben in turbulenten zeiten. krieg, pandemie, armut, klimakrise und flucht sind leider realitäten, mit denen wir täglich zu tun haben. noch nie war es so notwendig, sich zusammenzusetzen und trotz unserer unterschiede eine gemeinsame basis zu finden. mehr noch, einander zu begegnen und unser gemeinsames menschsein zu erleben.
schaut euch unsere nächsten termine an und kommt und wischt/ dippt Hummus mit uns. wir können gemeinsam einen Hummusweg gestalten. Wenn ihr über etwas Bestimmtes sprechen wollt, oder wenn andere darüber sprechen sollen, schaut in unser Themenspendenformular.
Wir sehen uns hoffentlich bald! Bleibt heiter, gesund und hoffnungsvoll.

Das war sooo schön!

ein großes Dankeschön an alle, die an den letzten Hummustopia-Veranstaltungen teilgenommen haben! Wir hoffen, ihr hattet Spaß und fandet das Projekt interessant. Ein großes Dankeschön geht auch an unsere Unterstützer:innen und Kooperationspartner:innen. Wir hoffen, dass wir euch bald über weitere Termine informieren können. Bis zum nächsten Mal 🙂 Hier noch das Video zu dem tollen Abschlusssong von Tina Burova & Rami Olsen:

September 2021

Das kulturelle Leben öffnet sich langsam und behutsam, und wir hoffen, dass sich dieser Trend fortsetzen wird. Zwischen dem wechselhaften Hamburger Sommer und den Covid-Maßnahmen freuen wir uns über ein paar Hummustopia Termine im September. Mehr Infos und Daten auf unserer Seite Wo und Wann. Wir freuen uns auf Euch.

#LeckerStreiten – Hummustopia + #Dubisthier + IKM

Do, 24.06.2021

19:00–22:00 Uhr · Zentralbibliothek (Online)

*** Abgesagt. Es folgt ein neues Präsenz Termin im August! ***

Schaut mal beim Wo, wann und wie für mehr Infos.
weil wir hummustopia immer noch nicht mit einem Live-Publikum machen können. (hoffentlich zum letzten Mal) haben wir einige Rezeptvideos für Euch gemacht. Schaut es Euch an und meldet Euch an, um bei der kommenden Hummustopia dabei zu sein!

Interview mit Hummustopia – Jüdisch in Hamburg – 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland.

Ich hatte die Freude, für eine sehr schöne Podcast-Reihe
interviewt zu werden:
“Jüdisch in Hamburg – Inspirationen und Insights”.
Der Podcast ist ein Projekt der Gedenk- und Bildungsstätte Israelitische Töchterschule (Hamburger Volkshochschule) in Zusammenarbeit mit der Podcastentwicklerin
Christiane Zwick anlässlich des Jubiläumsjahres 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland. Schaut doch mal rein.
Vielen Dank für das nette Interview Christiane!

Hummustopia in Zeiten von Corona

wir befinden uns in sehr seltsamen und herausfordernden Zeiten.
Wir verbringen so viel Zeit online und begegnen dabei sowohl wundervollen, aber leider auch vielen verstörenden Inhalten.
Hummustopia ist ein Projekt, das einen großen Teil seines Charmes und seiner Wirkung aus der persönlichen Interaktion bezieht.
Persönliche Begegnungen sind im Moment leider unmöglich, aber das Bedürfnis nach menschlicher Interaktion ist so hoch wie vielleicht noch nie zuvor.
Deshalb haben wir uns entschlossen, zu versuchen, online etwas zu bewirken.
In der Hoffnung, dass wir uns bald wieder auf der Straße sehen werden.
Schauen Sie sich unsere Veranstaltungsseite an, um zu sehen, wo und wann Sie unser Projekt genießen können. Lasst uns gemeinsam Hass, Rassismus und Ausgrenzung eindämmen, indem wir unsere Gemeinsamkeiten erforschen.
Bleiben Sie gesund und vergessen Sie nicht, sich zwischen all den dramatischen Nachrichten ab und zu ein Seekuh- oder Roter-Panda-Video anzusehen.

Aufnahme Anleitung für Dos Kelbl 8.Mai Projekt

Zutaten: (kleinster-Aufwand* Version)

  • 1 Laptop oder PC mit Internet
  • 1 Smartphone mit Mikrofon und Kamera

Anleitung

  • Ladet die Noten + Text + Hilfstracks runter.
  • Entscheidet euch für eine Stimme und übt 🙂
  • Ein Link zu einem Video (für die Aussprache) findet ihr hier.
  • Bittet eure Umgebung für ein paar Minuten ruhig zu sein.
  • Mit eurem Hilfstrack (vom PC über Kopfhörer und bitte nicht zu laut) im Ohr, nehmt euch mit eurem Handy auf.
  • Macht es bis ihr zufrieden seid. Speichern und bis zum 4.Mai an mich senden.


*Besser machen ist erlaubt!

für eure Inspiration! wie ihr hört, es fehlen noch ein paar Stimmen! Wir freuen uns auf euren!